Konzeptlogo ruhegemeinschaft inhalt für Erdbeisetzungen

Ähnlich wie bei der RuheGemeinschaft teilen sich die Hinterbliebenen die Kosten für Grabpflege und Denkmal auch bei der Erd-RuheGemeinschaft. Da die Friedhofsgärtnerei eine größere Gesamtfläche pflegen kann, ergibt sich für die Kunden ein Kostenvorteil.

Die ganzjährige Betreuung von Erd-RuheGemeinschaften wird durch fachlich qualifizierte Friedhofsgärtnereien sicher gestellt. Die Abwicklung als Treuhänder und die Überwachung der Leistungen erfolgt durch die Friedhof Treuhand Berlin –FTB-, die in Berlin seit 1968 diese Aufgaben mit großer Sorgfalt wahrnimmt.

Die Leistungen umfassen die 20-jährige Pflege der Grabstätten sowie die Kosten für die Namensnennung auf dem Grabdenkmal.

Alle Erd-RuheGemeinschaften werden dreimal jährlich zu den Jahreszeiten wechselnd blühend bepflanzt. Mit der Einmalzahlung in Höhe von € 4777,00 sind sämtliche Leistungen der Betreuung des Grabes in der Erd-RuheGemeinschaft abgegolten. Es werden keine Nachzahlungen fällig.